Suchergebnisse (3)
GORI 356
Hersteller/Vertreiber Teknos A/S
Teknos Deutschland GmbH
Produktart Gebrauchsfertige, wasserverdünnbare Emulsion für private und berufsmäßige Verwender
Wirksamkeit
  • vorbeugend wirksam gegen Bläue
  • vorbeugend wirksam gegen Pilze (Fäulnisschutz)
  • beständig gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit; erforderlich für Holz im Freien, jedoch nicht f. Holz in dauerndem Erdkontakt u. in dauerndem Kontakt mit Wasser geeignet
Wirkstoffe IPBC
Propiconazol
Tebuconazol
Anwendungsbereiche

Holzschutzmittel zur vorbeugenden Behandlung von Holz im Außenbereich ohne Erdkontakt in den Gebrauchsklassen 2 und 3. Das Produkt schützt die Holzoberfläche und die behandelten Zonen gegen holzzerstörende und holzverfärbende Pilze. Zulässige Anwendung:
Bau- und Nutzholz zum Beispiel für: Fenster, Fensterläden, Türen, Wintergärten, Terrassen, Gartenmöbel, Schalungsbretter, Balkone*, Dachstühle*, Dachuntersichten, Außen-Fassaden-Elemente, Holzbaukonstruktionen* usw.
*Ausnahme statisch belastete Hölzer.

Unzulässige Anwendung:
Behandeltes Holz darf nicht im Innenraum eingesetzt werden, außer für Fensterrahmen und Außentüren. Keine Anwendung jedoch für:
Holz, das in direkten Kontakt mit Lebensmittel- oder Futtermitteln kommt.

Anwendungsverfahren

Berufsmäßige Verwender: Streichen, Rollen, Kurztauchen und Fluten, Sprühtunnelverfahren. Beim Kurzzeichen K sind die Inhalte der behördlichen Zulassung zu beachten.
Private Verwender: Streichen, Rollen
Um im Wasser lebende Organismen zu schützen, darf das Mittel nicht in unmittelbarer Nähe von Gewässern verwendet werden.

Anerkennungszertifikat Nr. 08/04, gültig bis 31. März 2020
Zulassungsnummer AT/2012/Z/00082/8
Gebrauchsklassen 2, 3
GORI 605
Hersteller/Vertreiber Teknos A/S
Teknos Deutschland GmbH
Produktart Gebrauchsfertige, lösungsmittelbasierte flüssige Formulierung für berufsmäßige Verwender
Wirksamkeit
  • vorbeugend wirksam gegen Bläue
  • vorbeugend wirksam gegen Pilze (Fäulnisschutz)
  • beständig gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit; erforderlich für Holz im Freien, jedoch nicht f. Holz in dauerndem Erdkontakt u. in dauerndem Kontakt mit Wasser geeignet
Wirkstoffe IPBC
Propiconazol
Tebuconazol
Anwendungsbereiche

Holzschutzmittel zur vorbeugenden Behandlung von Holz im Außenbereich ohne Erdkontakt in den Gebrauchsklassen 2 und 3. Das Produkt schützt die Holzoberfläche und die behandelte Zonen gegen holzzerstörende und holzverfärbende Pilze. Zulässige Anwendung:
Bau- und Nutzholz zum Beispiel für: Fenster, Fensterläden, Türen, Wintergärten, Terrassen, Gartenmöbel, Schalungsbretter, Balkone*, Dachstühle*, Dachuntersichten, Außen-Fassaden-Elemente, Holzbaukonstruktionen* usw. *Ausnahme statisch belastete Hölzer.

Keine Anwendung jedoch:
Behandeltes Holz darf nicht im Innenraum eingesetzt werden, außer für Fensterrahmen und Außentüren.

Anwendungsverfahren

Berufsmäßige Verwender: Vakuumimprägnierung, Kurztauchen
Um im Wasser lebende Organismen zu schützen, darf das Mittel nicht in unmittelbarer Nähe von Gewässern verwendet werden.

Anerkennungszertifikat Nr. 04/07, gültig bis 31. März 2020
Zulassungsnummer AT/2012/Z/00083/8
Gebrauchsklassen 2, 3
Teknol Aqua 1410-01
Hersteller/Vertreiber Teknos A/S
Teknos Deutschland GmbH
Produktart Gebrauchsfertiges, wasserbasierendes Holzschutzmittel für private, gewerbliche und berufsmäßige Verwender
Wirksamkeit
  • vorbeugend wirksam gegen Bläue
  • vorbeugend wirksam gegen Pilze (Fäulnisschutz)
  • beständig gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit; erforderlich für Holz im Freien, jedoch nicht f. Holz in dauerndem Erdkontakt u. in dauerndem Kontakt mit Wasser geeignet
Wirkstoffe IPBC
Propiconazol
Anwendungsbereiche

In der Gebrauchsklasse 2 und 3
Zulässig bei: Bau- und Nutzholz zum Beispiel für: Fenster, Fensterläden, Türen, Wintergärten, Terrassen, Gartenmöbel, Schalungsbretter, Balkone*, Dachstühle*, Dachuntersichten, Außen-Fassaden-Elemente, Holzbaukonstruktionen* usw. *Ausnahme statisch belastete Hölzer.

Keine Anwendung jedoch für:
Holz für Bienen- und Gewächshäuser.
Keine Anwendung an Flächen oder in Räumen, die von Fledermäusen genutzt werden.
Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Anwendungsverfahren

Berufsmäßige Verwender: Streichen, Rollen, Kurztauchen und Fluten, Sprühtunnelverfahren, Spritzen
Private Verwender: Streichen, Rollen
Keine Anwendung in unmittelbarer Gewässernähe.

Anerkennungszertifikat Nr. 03/13, gültig bis 31. März 2020
Zulassungsnummer AT/2012/Z/00088-01/8
Gebrauchsklassen 2, 3