Suchergebnisse (2)
Hydrogrund Plus
Hersteller/Vertreiber Amonn Coatings GmbH
Produktart Gebrauchsfertiges wasserbasierendes Holzschutzmittel (flüssig) für private und berufsmäßige Verwender
Wirksamkeit
  • vorbeugend wirksam gegen Bläue
  • vorbeugend wirksam gegen Pilze (Fäulnisschutz)
  • beständig gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit; erforderlich für Holz im Freien, jedoch nicht f. Holz in dauerndem Erdkontakt u. in dauerndem Kontakt mit Wasser geeignet
Wirkstoffe IPBC
Propiconazol
Anwendungsbereiche

In den Gebrauchsklassen 2 und 3
Zulässig für den Randschutz von Holz im Außenbereich ohne Erdkontakt, wie zB Fenster, Außentüren, Außenverschalungen, Tore, Zäune, etc

Keine Anwendung jedoch für:
Holz, das in direkten Kontakt mit Lebens- oder Futtermitteln kommen kann. Holz, das in Bienenhäusern oder Saunaanlagen verbaut wird. Flächen, die von Fledermäusen genutzt werden, nicht mit dem Produkt behandeln.

Anwendungsverfahren

Berufsmäßige Verwender: Streichen, Rollen,Tauchverfahren, Sprühtunnelverfahren, Kurztauchen und Fluten
Private Verwender: Streichen, Rollen
Kein Spritzen. Keine Verarbeitung auf unbefestigten Plätzen und in unmittelbarer Gewässernähe.

Anerkennungszertifikat Nr. 02/13, gültig bis 31. März 2020
Zulassungsnummer AT/2012/Z/00080/8
Gebrauchsklassen 2, 3
LIGNEX® Defend
Hersteller/Vertreiber Amonn Coatings GmbH
Produktart Öliges Holzschutzmittel für gewerbliche Verwender
Wirksamkeit
  • vorbeugend wirksam gegen Insekten
  • wirksam zur Insektenbekämpfung
Wirkstoffe Permethrin
Anwendungsbereiche

In der Gebrauchsklasse 1 und 2 für alle Holzgegenstände, die von Insekten befallen sind, wie zB Möbel, Fußböden, Kunstgegenstände, Dachstühle etc.
Behandelte Holzbauteile sind zu Wohn- und Aufenthaltsräumen hin baulich staubdicht abzudecken.

Keine Anwendung jedoch für:
Großflächig zu imprägnierendes Holz im trockenen Wohnbereich.
Holz, das in direkten Kontakt mit Lebens- oder Futtermitteln kommen kann.
Holz, das in Bienen-, Gewächshäusern oder Saunaanlagen verbaut wird.

Anwendungsverfahren

Streichen, Rollen, Spritzen, Sprühtunnelverfahren, Kurztauchen und Fluten, Impfstichverfahren, Bohrlochverfahren

Spritzen nur durch Gewerbebetriebe
Keine Verarbeitung auf unbefestigten Plätzen

Anerkennungszertifikat Nr. 21/91, gültig bis Ende 2019
Gebrauchsklassen 1, und, 2