Suchergebnisse (2)
impralit-TSK 40
Hersteller/Vertreiber RÜTGERS Organics GmbH
KULBA Farben-Lacke Handelsges.mbH
Produktart Wasserlösliches Holzschutzemulsionskonzentrat für berufsmäßige und industrielle Verwender
Wirksamkeit
  • vorbeugend wirksam gegen Pilze (Fäulnisschutz)
  • vorbeugend wirksam gegen Insekten
  • beständig gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit; erforderlich für Holz im Freien, jedoch nicht f. Holz in dauerndem Erdkontakt u. in dauerndem Kontakt mit Wasser geeignet
Wirkstoffe IPBC
Propiconazol
Tebuconazol
Alkyl (C12-16) dimethylbenzyl ammonium Chlorid
Permethrin
Anwendungsbereiche

In der Gebrauchsklasse 1, 2 und 3 für Holz unter Dach und im Freien.

Keine Anwendung jedoch:
In der GK 1 ausgenommen kleinflächig für tragende oder aussteifende Bauteile oder Bauteile, die auch der GK 2 oder GK 3 zugeordnet sind.
Sowie allgemein für:
Holz, das in direktem Kontakt mit Lebens- oder Futtermitteln kommen kann.
Holz in Küchen, Vorratsräumen oder Silos, wo Lebens- oder Futtermittel lagern.
Holz in Ställen, wenn Tiere Zugang zum imprägnierten Holz haben.
Holz, das in Bienenhäusern oder Saunaanlagen verbaut wird.

Anwendungsverfahren

Streichen, Rollen, Sprühtunnelverfahren, Kurztauchen und Fluten, Tauchen, Langzeittauchen – Trogtränkung, Einstelltränkung, Diffusions/Doppelvakuumtränkung

Keinesfalls jedoch Spritzen
Keine Verarbeitung unter Bedingungen, die das Produkt in Gewässer oder Böden gelangen lassen könnten

Anerkennungszertifikat Nr. 01/16 gültig bis Ende 2016
Gebrauchsklassen 1, 2, 3
Sikkens Cetol Novatech BP
Hersteller/Vertreiber Akzo Nobel Decorative Paints
Akzo Nobel Coatings GmbH
Produktart Ölige Holzschutzlasur für gewerbliche Verarbeitung
Wirksamkeit
  • vorbeugend wirksam gegen Bläue
  • beständig gegen Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit; erforderlich für Holz im Freien, jedoch nicht f. Holz in dauerndem Erdkontakt u. in dauerndem Kontakt mit Wasser geeignet
Wirkstoffe IPBC
Alkyl (C12-16) dimethylbenzyl ammonium Chlorid
Anwendungsbereiche

In der Gebrauchsklasse 2 und 3 für den Randschutz von Holz, wie zB Verbretterungen, Pergolen, Zäune, Fenster und Außentüren

Keine Anwendung jedoch für:
Holz, das in direkten Kontakt mit Lebens- oder Futtermitteln kommen kann
Holz, das in Bienenhäusern oder Saunaanlagen verbaut wird

Anwendungsverfahren

Streichen, Rollen

Kein Spritzen
Keine Verarbeitung auf unbefestigten Plätzen

Anerkennungszertifikat Nr. 05/95, gültig bis Ende 2019
Gebrauchsklassen 2, 3